News

Commemoration of Mahmud Azhar| 6th March 2022 // 2 PM // Thielallee 63 (Hahn-Meitner-Bau)

Mahmud Azhar, Schwarz-weiß Potrait

06.03.2022 marks the 32nd anniversary of the death of Mahmud Azhar, who died as a result of a racist attack on the campus of the Free University (FU) on 07.01.1990. On Sunday, March 6, we want to commemorate Mahmud Azhar with a wreath laying ceremony. We invite you to attend the commemoration at 2 p.m. at the current headquarters of the Biochemistry Institute (Thielallee 63, Dahlem).

16.02.22 | 13 Uhr | Kundgebung zur Durchsetzung der Forderungen der Studentischen Vollversammlung und gegen rechte Ideologie an der FU

Es ist wieder was los auf dem Campus! Wir haben die Schnauze voll von untätigen Unileitungen und rufen zum Protest auf:

 

Was? Kundgebung zur Sitzung des erweiterten Akademischen Senats

Wann? Mittwoch, 16.02.2022 um 13 Uhr

Wo? vor dem Henry Ford Bau, Garystraße 35, 14195 Dahlem

 

Wir fordern:

Sinnvolles und verantwortungsbewusstes Pandemiemanagement im Interesse der Studierenden!

Pressemitteilung: Gescheitertes Pandemiemanagement an der Uni – für eine linke Antwort!

Zwei Jahre Pandemie und an der Freien Universität Berlin gibt es kein funktionierendes Hygienekonzept. Dem setzen wir, ein Bündnis linker studentischer Initiativen, einen Katalog mit Forderungen für ein sinnvolles und verantwortungsbewusstes Pandemiemanagement entgegen, beschlossen von der letzten studentischen und ersten hybriden Vollversammlung am 03.02.22.

Wir fordern: Denkt uns mit!

Update im Fall Grünstäudl: Habilitationsverfahren zum Teil gestoppt!

Logo des Arbeitskreis Hochschulpolitik: schwarzes und rotes Eichhörnchen.
Im Konflikt um den Dozierenden Michael Grünstäudl konnten die Studierenden der Freien Universität Berlin einen Teilerfolg erzielen, um den Aufstieg des Bioinformatikers zum Professor zu verhindern. Der Fachbereich Mathematik und Informatik hat seine Zulassung zum interdisziplinären Habilitationsverfahren abgelehnt. Das Studierendenparlament sowie die Vollversammlung der Studierendenschaft der FU fordern den Fachbereich Biologie, Chemie, Pharmazie auf, Grünstäudls Habilitationsverfahren zu stoppen.

03.02.2022 | 3. Studentische Vollversammlung zum Pandemie-Management an der FU

///English below

Liebe Kommiliton*innen,

wir, ein Bündnis linker Gruppen und der AStA FU, rufen euch dazu auf, am Donnerstag, den 03. Februar um 16 Uhr an der dritten studentischen Vollversammlung teilzunehmen, damit wir gemeinsam über das fatal gescheiterte Pandemiemanegement der FU der letzten zwei Jahre und unsere Handlungsmöglichkeiten als Studierende reden können. Die Vollversammlung wird in Hybrid stattfinden.

Rechte Ideologien exmatrikulieren! - Statement gegen rechte Lehre an der FU und in Berlin

Plakat zur Kampagne: Pinker Stern, drei Studierende hinter Tischen, die mit den Armen ein Kreuz formen. / Poster of the campaign: pink Star, three students standing behind tables and forming a cross with their arms.
Der Arbeitskreis Hochschulpolitik und der AStA FU Berlin verurteilen die rassistischen und anderweitig diskriminierenden Vorfälle in Seminaren und Vorlesungen an der Freien Universität. Wir fordern gemeinsam mit zahlreichen Fachschaften und Initiativen die Entlassung von rechten, rassistischen oder anderweitig diskriminierenden Angestellten oder mindestens die langfristige Entziehung des Lehrauftrags. Des Weiteren fordern wir eine tatsächliche, tiefgreifende Auseinandersetzung mit den Fällen und eine nachhaltige Strategie zur Vorbeugung solcher Vorfälle. Besonders im Fall des Dozierenden Michael Grünstäudl ist über das Stoppen seines Habilitationsprozesses hinaus ein angemessener Umgang der FU erforderlich.

Kassenstunden und Finanzplenum entfallen

Aufgrund der enorm hohen Inzidenzen in Berlin entfallen die Kassenstunden am 27.01. und 03.02. sowie das Finanzplenum am 24.01. Am 10.02 wird vorraussichtlich die nächste Kassenstunde stattfinden, wozu die Termine kommende Woche zur Buchung freigeschaltet werden. Bitte kommt nur, wenn es dringend ist, damit wir so wenig Kontakte wie möglich haben!

18.01.2022 | Ergebnis der Wahl zum Studierendenparlament

Sitzverteilung StuPa 2022

Vom 11.01.-13.01.22 waren vergangene Woche alle Studierenden der FU aufgerufen ihre Stimme für die Wahl zum Studierendenparlament abzugeben.

Das vorläufige amtliche Endergebniss findet ihr auf der Seite des Zentralen Studentischen Wahlvorstands.

Die Wahlbeteiligung ist dieses Jahr, vermutlich auch auf Grund des eingeschränkten Präsenzbetriebs mit 2,34% sehr gering ausgefallen. Wir hoffen dass diese im nächsten Jahr, unter anderen Umständen, wieder höher ausfallen wird.

Update Webex: Schreiben der Berliner Datenschutzbeauftragten an die FU Berlin

Nachdem wir letzte Woche veröffentlichten, dass die Berliner Datenschutzbeauftragte (BlnBDI) den Einsatz von Cisco Webex an der FU als rechtswidrig bewertet hat, können wir heute ergänzend das Schreiben der BlnBDI an die Kanzlerin der FU veröffentlichen, das wir durch eine IFG Anfrage an die Behörde erhalten haben.

https://astafu.de/sites/default/files/2022-01/BlnBDI_an_FU.pdf