BAföG

Ausbildungsförderung nach dem BAföG

Leistungen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) kann erhalten, wer für seinen Lebensunterhalt nicht über ausreichend Einkommen oder Vermögen (Für Einkommen und Vermögen gelten bestimmte Freibeträge) verfügt. Meist ist das BAföG zudem abhängig vom Elterneinkommen. Der folgende Text erläutert die bei einer Behinderung oder chronischen Krankheit zu beachtenden Besonderheiten. Leistungen für einen zusätzlichen finanziellen Bedarf aufgrund einer Behinderung oder Krankheit – etwa zur Finanzierung technischer Hilfsmittel oder persönlicher Assistenzkräfte – sind im BAföG nicht vorgesehen.
Aufgrund einer Behinderung können ggf. aber eine Verlängerung der Förderungsdauer, behinderungsbedingte Gründe für einen Fachrichtungswechsel, eine Überschreitung der Altersgrenze, erhöhte Einkommensfreigrenzen der Eltern und/oder des Ehegatten und ein erhöhter Vermögensfreibetrag für den Auszubildenden anerkannt werden.

Amt für Ausbildungsförderung

Behrenstr. 40 – 41, 10117 Berlin-Mitte, U-Bahn Französische Str.,
Di 10 – 13 Uhr, Do 15 – 18 Uhr, April und Oktober auch Fr 10 – 13 Uhr
Tel. 93939 – 70, Fax -60026123
Zugang zum Aufzug durch die Hofeinfahrt. An der Schranke über Klingel die Mitarbeiter der Auskunft zur Bedienung des Fahrstuhls anfordern.

InfoPoints des Studentenwerks – Infos zum BAföG und zum Service des Studentenwerks Berlin –

Otto von Simson Str. 26, 14195 Berlin (Foyer FU-Mensa),
Mo – Fr 10 – 14 Uhr
Hardenbergstraße 34, 10623 Berlin (Foyer TU-Mensa),
Mo – Fr 8 – 18 Uhr
Behrenstraße 40/41, 10117 Berlin (BAföG-Amt),
Mo – Mi 8 – 16, Do 10 – 18, Fr 8 – 15 Uhr
Tel. 93939 – 70, info@studentenwerk-berlin.de
Literatur und Materialien zum BAföG:
Online-Infos des Studentenwerks Berlin, des BMBF und des DSW:

BAföG-Antragsformulare:

Zur Fristwahrung (die Förderung beginnt frühestens im Monat der Antragstellung) reicht auch ein formloser Antrag, die Formulare können ggf. nachgereicht werden.) : http://www.studentenwerk-berlin.de/bafoeg > Formular-Center
BAföG-Gesetzestext mit Verwaltungsvorschrift (BAföG-VwV) > http://www.bafoeg-rechner.de
„BAföG, Gesetz und Beispiele“, Broschüre, BMBF Referat Öffentlichkeitsarbeit, 53170 Bonn, http://www.bmbf.de
„Bundesausbildungsförderungsgesetz mit Erläuterungen“, Hrsg. Deutsches Studentenwerk, Verlag K.H. Bock, ca. 550 Seiten, 27,50€


Redaktion: Beratung für behinderte Studierende an der FU Berlin
Georg Classen, Thielallee 38, D 14195 Berlin
Tel. 030-838-55292, Fax 030-838-54511
georg.classen@fu-berlin.de
www.fu-berlin.de/service/
behinderung
Arbeitsfassung / Entwurf für 3. Auflage 2014
© FU Berlin November 2013

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.