Integrationshilfe vom Studentenwerk

Vom Lebensunterhaltsbedarf zu unterscheiden ist der Ausbildungsbedarf. Ein krankheits-/behinderungsbedingter Mehraufwand für die Ausbildung (z.B. Assistenzkraft, technische Hilfen, zusätzliches Büchergeld) können Studierende an Berliner Hochschulen als „Integrationshilfe nach § 9 Abs. 2 Berliner Hochschulgesetz BerlHG)“ beim Studentenwerk beantragen.