Politik- und Sozialwissenschaften

Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften

Studienbüro
 Ihnestr. 21
14195 Berlin

     

Sprechzeiten Di und Do 11-13 Uhr
Raum 309; Sprechstunde Nachnamenbereich A‐L
Raum 308; Sprechstunde Nachnamenbereich M‐Z
ACHTUNG: In der vorlesungsfreien Zeit finden die Sprechstunden nur am Dienstag statt.
Email: Studienbuero@PolSoz.FU-Berlin.de
Homepage
Bei Fragen per Email zu Modulbuchungen, Lehrveranstaltungen, fehlerhaften Anmeldungen … geben Sie uns bitte in Ihrer Anfrage folgende Informationen: Matrikel-Nr., Name, LV-Nr., Semester, Dozent, Modul

Besondere Sprechzeiten zum Semesterbeginn
Wir bieten Ihnen an, Sie bei der Buchung/Reservierung von Lehrveranstaltungen mit Platzbeschränkung im Campus Management zu unterstützen.
WANN: 10. und 12. Oktober 2017, 09 – 12 Uhr und 13 – 15 Uhr
in den Räumen 308 und 309
Bitte bereiten Sie sich – entsprechend Ihrer Studienordnung – auf die gewünschten Buchungen (LV-Nummer, Modultitel, Modulkürzel, DozentIn…) vor.

Auf der Webseite findet sich leider kein Direktzugang zu Informationen hinsichtlich:

  • Barrierefreiheit,
  • Inklusionsmaßnahmen,
  • Beantragung von Nachteilsausgleichen oder
  • Ausleihbedingungen in der Bibliothek für Menschen mit besonderen gesundheitlichen Bedürfnissen.

Die allgemeinen Informationen über die Beantragung von Nachteilausgleichen sind nicht auf der Seite des Fachbereiches, des Prüfungsbüros und des Studienbüros hochgeladen.

Diese mangelnhafte Veröffentlichung von Fristen, benötigter Unterlagen und Formblätter/Musteranträge stellt alltägliche Hürden für Studierende dar und führt zu willkürlicher Behandlung betroffener Studierender.

Quelle: http://www.fu-berlin.de/einrichtungen/fachbereiche/fb/pol-soz/index.html

Quelle: http://www.polsoz.fu-berlin.de/index.html

  • Verlängerung der Bearbeitungsfrist wegen akuter vorübergehender Erkrankung (§ 19 RSPO)

War eine Studentin oder ein Student wegen einer akuten vorübergehenden Erkrankung an der fristgerechten Bearbeitung ihrer/seiner Bachelor-/Master- Diplomarbeit gehindert, so kann der Prüfungsausschuss auf Antrag die Bearbeitungsfrist um den Zeitraum der nachgewiesenen Prüfungsunfähigkeit verlängern. Der Grund für die Prüfungsunfähigkeit ist dem Prüfungsausschuss unverzüglich schriftlich anzuzeigen und durch Vorlage eines ärztlichen Attestes glaubhaft zu machen. Ein ärztliches Attest ist eine Bescheinigung, aus der hervorgeht, warum die Studentin oder der Student studier- und prüfungsunfähig ist. Hierzu genügt weder eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung noch der schlichte Hinweis der Ärztin oder des Arztes, dass der Prüfling prüfungsunfähig sei.
Vielmehr muss Inhalt des ärztlichen Attestes die Beschreibung der gesundheitlichen Beeinträchtigung/Symptome und die Angabe der sich daraus ergebenden Auswirkungen auf das Leistungsvermögen in der Prüfung sein.
Über die Prüfungsunfähigkeit entscheidet der Prüfungsausschuss.

Der Antrag auf Verlängerung der Bearbeitungszeit mit inkludiertem das ärztliche Attest im Original können per Post an das Prüfungsbüro geschickt oder in den Briefkasten des Prüfungsbüros eingeworfen werden. Sie werden per E-Mail über den neuen Abgabetermin für Ihre Bachelor-/Masterarbeit informiert.“

Quelle: http://www.polsoz.fu-berlin.de/studium/pruefungsbuero/faq/index.html#faq_Erkrankung-waehrend-Bearbeitungszeit

 

Themenblatt Bachelorarbeit

„Im Krankheitsfall wird bei Vorlage einer ärztlichen Krankschreibung (im Original!) eine Verlängerung von maximal 14 Tagen gewährt. Hierfür ist rechtzeitig vorher ein formloser Antrag auf Verlängerung bei der zuständig en Sachbearbeitung zustellen, dem die Krankschreibung beiliegen muss.“
Auf dem Themenblatt Bachelorarbeit befinden sich keine Informationen in Bezug auf das Beantragen von Nachteilausgleichen. Über fachärztliche Atteste ist in keinem Fall die Rede.

Quelle: http://www.polsoz.fu-berlin.de/studium/downloads/downloads_studiengaenge/ba_sciences_sociale/Themenblatt-Bachelorarbeit.pdf

Studentische Studienberatung Otto-Suhr-Institut

„Beratung
Willkommen auf der Beratungsseite des Otto-Suhr-Instituts

Hier finden Sie Informationen und Ansprechpartner zu verschiedenen Themen und Schwerpunkten. Bei generellen Fragen zum Studieren am Otto-Suhr-Institut sollten Sie jedoch in der Regel erst die Rubrik Studium und die dort zur Verfügung gestellten Materialen konsultieren. Wenn darüber hinaus noch Fragen verbleiben, können Sie über die linke Menüleiste die themenspezifische Kontaktperson ausfindig machen.

Studentische Studienberatung Otto-Suhr-Institut
Ihnestraße 22, Raum 231, 1. OG
Postfach E 4
14195 Berlin
Tel: (030) 838 52352

Sprechstundentermine Wintersemester 2016/17
Donnerstag 11.00-12.00 Uhr; Telefonsprechstunde
Donnerstag 16.00-18.00 Uhr; Persönliche Beratung

Anmeldung zur Sprechstunde bitte über Listeneintrag am Büro oder per E-Mail: osiberatung@gmx.de“

Häufig gestellte Fragen hinsichtlich des Antrages bzgl. Vorabquote für platzbeschränkte Lehrveranstaltungen

Auf unsere Fragen zur Vorabquote hat Heike Herforth vom Studien- und Prüfungsbüro des Fachbereichs Politik- und Sozialwissenschaften geantwortet:

An unserem FB PolSoz haben wir keine prozentuale Begrenzung für Direktbuchungen in platzbegrenzten LVen bestimmter Personengruppen.

Studierende werden auf unterschiedlichste Weise über ihre Möglichkeiten informiert:

Mit der Einladung per Email zur Orientierungsveranstaltung zu Beginn jedes WiSe erhalten die Studierenden unseres FBs bereits Informationen über das Wie, bei Wem und bis Wann für die Buchung platzbegrenzter LVen für Eltern betreuender Kinder unter 12 Jahren.

Am Tag der OV und im anschließenden Markt der Möglichkeiten http://www.polsoz.fu-berlin.de/studium/events/orientierungsveranstaltung_erstitage/index.html können sich Studierende dann mit ihren direkten Fragen an uns wenden.

Auf unserer Homepage finden Studierende über den oben aufgeführten Weg die Antworten zur Anmeldung zu platzbeschränkten Lehrveranstaltungen.

Wir halten beispielsweise auch besondere und erweiterte Sprechzeiten zum Buchen vor.

Diese Informationen (siehe Anlage) sind zum Semesterbeginn online und werden auch an die Institute/ZI´s unseres FBs zum Aushang versendet.

Fragen Studierende die Verfahrensweise an unserem FB per Email ab, so haben wir einen vorbereite Antwort als Entwurf.

Allgemein senden die Studierenden jedoch Ihre Anmeldungen sehr konkret und mit Kopie der Geburtsurkunde, so dass die Bearbeitung ohne Komplikationen verläuft.

Studierende mit besonderen Anforderungen – Pflege Angehörigen; Schwerbehinderung, besondere Krankheiten, Leistungssportler – werden auf Anfrage betreut, da jeder Fall ein Einzelfall ist und auch diskret behandelt werden möchte.

Für die konkrete Anmeldung benötigen wir die Kopie des entsprechenden Ausweises bzw. eine aktuelle ärztliche Bescheinigung als rechtliche Grundlage.
Bisher konnten wie alle an uns gerichteten Anfragen und Probleme im Rahmen des Lehrangebotes des gültigen Semesters lösen.

Ich möchte Sie noch darauf aufmerksam machen, dass an unserem FB das Studienbüro für die An-, Ab- und Ummeldungen von LVen  zuständig ist.
Der von Ihnen angeführten Hotline müssten folgende aktuellen Informationen vorliegen:

 

Thema PolSoz
Fragen zu konkreten Lehrveranstaltungen Sylvia Stähr / Stephanie Müller
838 52355 / 838 59489
studienbuero@polsoz.fu-berlin.de
konkrete LV kann nicht gefunden werden Sylvia Stähr / Stephanie Müller
838 52355 / 838 59489
studienbuero@polsoz.fu-berlin.de
In welchem Modul/Studiengangsbestandteil befindet sich die LV Sylvia Stähr / Stephanie Müller
838 52355 / 838 59489
studienbuero@polsoz.fu-berlin.de
Wer ist für Nachmeldung/Korrektur einer konkreten LV verantwortlich? Sylvia Stähr / Stephanie Müller
838 52355 / 838 59489
studienbuero@polsoz.fu-berlin.de
Ist eine konkrete LV platzbeschränkt/teilnahmepflichtig? Wer führt notwendige Änderungen durch? Sylvia Stähr / Stephanie Müller
838 52355 / 838 59489
studienbuero@polsoz.fu-berlin.de
Fragen des Studierenden zu Buchungen aus der Vergangenheit. Sylvia Stähr / Stephanie Müller
838 52355 / 838 59489
studienbuero@polsoz.fu-berlin.de
Fragen von Dozenten Sylvia Stähr / Stephanie Müller
838 52355 / 838 59489
studienbuero@polsoz.fu-berlin.de
Student nicht auf Teilnehmer/Noteneingabeliste Sylvia Stähr / Stephanie Müller
838 52355 / 838 59489
studienbuero@polsoz.fu-berlin.de
fehlende Verknüpfung Dozent zu LV Sylvia Stähr / Stephanie Müller
838 52355 / 838 59489
studienbuero@polsoz.fu-berlin.de
Fragen zu Einschreibungen Sylvia Stähr / Stephanie Müller
838 52355 / 838 59489
studienbuero@polsoz.fu-berlin.de
In welcher STO/PO einschliesslich ABV/LBW soll ein konkreter Student eingeschrieben sein? Sylvia Stähr / Stephanie Müller
838 52355 / 838 59489
studienbuero@polsoz.fu-berlin.de

 

Anlage:

AKTUELLES
im Fachbereich Politik- und Sozialwissenschaften
Orientierungsveranstaltung
zum Wintersemester 2017/2018
für Studienanfänger/innen des Fachbereiches PolSoz
am 09. Oktober 2017
von 09 bis 12:30 Uhr
im Henry-Ford-Bau, Garystraße 35

Campus Management
https://www.ecampus.fu-berlin.de/
Anmeldefristen WiSe 2017/2018
modularisierter Studiengänge
Beginn: 02.10.2017 um 00:00 Uhr
Ende: 03.11.2017 um 24:00 Uhr
Lehrveranstaltungen mit beschränkter Platzzahl
Beginn: 02.10.2017 um 00:00 Uhr
Ende: 13.10.2017 um 12:00 Uhr

Bis zum 13.10.2017 um 12:00 Uhr
können Studierende für diese platzbeschränkten Lehrveranstaltungen
lediglich eine so genannte
Präferenz zu gewünschten Lehrveranstaltungen angeben,
die bei der Zuteilung berücksichtigt wird.

Nach der Zuteilung
ist die Anmeldung zu Restplätzen platzzahlbeschränkter
sowie zum weiteren Lehrveranstaltungsangebot gehörenden Lehrveranstaltungen
bis einschließlich Freitag,
den 03.11.2017 um 24:00 Uhr noch möglich.
Einige Bereiche (z. B. ABV-ZE Sprachen) führen
eigene Zuteilungsverfahren zu platzzahlbeschränkten Lehrveranstaltungen durch,
die der Anmeldung im Campus-Management-System
vorgeschaltet und verbindlich sind.
Detaillierte Informationen finden sie hier:
ABV-Bereich: http://www.fu-berlin.de/studium/studienangebot/abv
Fremdsprachen: http://www.fu-berlin.de/studium/studienangebot/abv/fremdsprachen/index.html
Für die Anmeldung/Abmeldung von LVen nach dem 03.11.2017
verwenden Sie bitte das entsprechende Formular:
http://www.polsoz.fu-berlin.de/studium/campus_management/cm_formulare/index.html
Bitte beachten Sie, dass bei Anmeldungen nach dem 05.05.2017 die Unterschrift der/des
Dozentin/Dozenten auf dem Anmeldeformular in der Spalte DozentIn notwendig ist.