Infotag an der Uni Bielefeld, 28.11.15, zum Thema Studieren mit Behinderung und / oder chronischer Erkrankung

Das kombabb-Kompetenzzentrum NRW  – Behinderung – Studium – Beruf und das Referat für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung (RSB) der Universität Bielefeld veranstalten einen

Infotag zum Thema „Studieren mit Behinderung und / oder chronischer Erkrankung“.

Der Vormittag, 10 – 12 Uhr, richtet sich an Schüler_innen mit Behinderung und / oder chronischer Erkrankung. Themen sind u.a. Studienwahl, Nachteilsausgleiche bei der Zulassung / Bewerbung und während des Studiums, Unterstützungsmöglichkeiten und Finanzierung eines Studiums. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Einzelgesprächen mit Beraterinnen des kombabb-Kompetenzzentrums NRW.

In der Mittagspause, 12 – 14 Uhr, besteht die Möglichkeit, sich in gemütlicher Runde kennenzulernen.

Der Nachmittag, 14 – 16 Uhr, richtet sich an Studierende mit Behinderung und / oder chronischer Erkrankung der Universität Bielefeld. Themen sind u.a. Nachteilsausgleichs- und Härtefallregelungen.

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 28. November 2015 an der Universität Bielefeld, im Gebäude X in Raum X EO-218 (Universitätsstraße 25) in 33 615 Bielefeld statt.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für Texte in Großdruck, eine Höranlage und genügend Platz für Rollstuhlfahrer_innen ist gesorgt. Sollte weiterer Unterstützungsbedarf bestehen, schreibt uns vorher eine E-Mail. Die Teilnahme ist auch anonym möglich.

Kontakt: rsb@asta-bielefeld.de oder kontakt@kombabb.de, Tel.: 0228 / 947 445 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.