Stammtisch für Studierende mit Beeinträchtigung

Der Stammtisch für Studierende mit Beeinträchtigung startet wieder! Ab diesem Monat gibt es für alle die Möglichkeit, sich zum Studium und Barrieren auszutauschen und zu vernetzen:

Uniübergreifender (!) Stammtisch für Studierende mit Behinderung, chronischer und psychischer Erkrankung

Der „Stammtisch für Studierende mit Beeinträchtigung“ ist eine Austauschmöglichkeit für Studierende mit Behinderungen, chronischen und/oder psychischen Erkrankungen. Hier könnt ihr über Barrieren im (Studien-)Alltag reden oder auch einfach über den besten Kaffee auf dem Campus. Was euch bewegt, ist willkommen!

Der Stammtisch findet jeden letzten Mittwoch im Monat um 19 h im Ludwig statt und wird unterstützt von allen Beratungsstellen der Berliner Hochschulen. Das Ludwig ist mit der U7 (Rathaus Neukölln) gut erreichbar, barrierefrei, rauchfrei und ruhig. Auf Anfrage können DGS-Dolmetschende organisiert werden.

Facebookgruppe „Studierende mit Beeinträchtigung Berlin“